Header

Die Juristendrehscheibe unterstützt Sie bei der Suche nach Ihrem Wunscharbeitgeber!

Wir danken vorab für Ihr Interesse und Weiterleitung an Kollegen und KollegInnen, welche auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind!
Für Ihre Empfehlung erhalten Sie bares Geld! Wie geht das?


AJP 357
NotariatsmitarbeiterIn 25 bis 40 Stunden / 1030 Wien

Wenn Sie bereits erste Erfahrungen im Bereich Verlassenschaften und Beglaubigungen mitbringen, und Sie auf der Suche nach einer netten Notariatskanzlei im 3. Bezirk, mit flexiblen Arbeitszeiten sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung!
Wir freuen uns natürlich auch über Bewerbungen von sehr erfahrenen KandidatInnen!
Unser/e IdealkandidatIn bringt Organisationstalent mit und arbeitet gerne selbständig!

Aufgaben:

Administrative und organisatorische Unterstützung der JuristInnen, selbständige Bearbeitung von Verlassenschaften, Beglaubigungen, Empfang, telefonische und persönliche Kundenbetreuung

Ihr Profil:

- Erfahrung im Bereich Verlassenschaften und Beglaubigungen

- Fristen- und Terminverwaltung

- Freude am selbständigen Arbeiten

- Freude an Weiterentwicklung

- Organisiert und verantwortungsbewusst

- Geimpft

Geboten werden:

Freundliches Team, selbständiges Arbeiten, Aus- und Weiterbildung, flexible Arbeitszeiten, 1-2 Tage Homeoffice nach Einarbeitung, sehr gute Erreichbarkeit, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben, gute Bezahlung je nach Erfahrung, gute Erreichbarkeit.

Gehalt:

Je nach Erfahrung und Qualifikation wird ein über dem Kollektivvertrag liegendes Gehalt zwischen
€ 2.000,-- und €
3.000,-- bezahlt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mittels E-Mail an: office@juristendrehscheibe.at
Ansprechpartnerin: Mag. Michaela Kopriva
Homepage

 



Mag. Michaela Kopriva: 0664/825 78 78
office@juristendrehscheibe.at
www.juristendrehscheibe.at


Impressum: Kopriva Unternehmensberatung, Mag. Michaela Kopriva, Zeltgasse 3-5/10 A-1080 Wien
Abmelden: Ich möchte keine E-Mails mehr zum Thema "Stellenangebote AssistentInnen" erhalten (Unsubscribe)
Powered by ullNewsletter from ull.at