Header

Die Juristendrehscheibe unterstützt Sie bei der Suche nach Ihrem Wunscharbeitgeber!

Wir danken vorab für Ihr Interesse und Weiterleitung an Kollegen und KollegInnen, welche auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind!
Für Ihre Empfehlung erhalten Sie bares Geld! Wie geht das?


AJP 804  (Prämie € 150,--)
SachbearbeiterIn Notariat / 1010 Wien / 40 Stunden

Sie verfügen bereits über mehrjährige Erfahrung als Sachbearbeiterin in einem Notariat und sind auf der Suche nach einer neuen Stelle in einem renommierten Notariat im Zentrum Wiens? Wenn Sie einen breiten Erfahrungsschatz, selbständige Arbeitsweise und gutes Auftreten mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Aufgaben:
Sachbearbeitung in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Liegenschaftsrecht, und oder Verlassenschaftsverfahren, selbständige Aktenführung, Klientenbetreuung

Ihr Profil:
- Erfahrung in einem Notariat oder Rechtsanwaltskanzlei

- Erfahrung in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Liegenschaftsrecht und oder
  Verlassenschaftsverfahren)
- Teamfähigkeit
- Freude am Beruf

- Verantwortungsbewusstsein
- Teamfähig

- Selbständigkeit
- NotarXpert von Vorteil


Geboten werden:
Selbständiges Arbeiten, abwechslungsreiche Aufgaben, angenehmes Betriebsklima, Gleitarbeitszeit,
Freitag bis 15:00 Uhr, sehr gute öffentliche Erreichbarkeit, attraktiver Arbeitsplatz


Gehalt:
Je nach Erfahrung und Qualifikation wird ein über dem Kollektivvertrag liegendes Gehalt zwischen
€ 2.000,-- und € 2.800,-- Brutto bezahlt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mittels E-Mail an: Juristendrehscheibe

Ansprechpartnerin: Mag. Michaela Kopriva. Gerne können Sie sich auch direkt online auf unserer Karriereplattform:
Juristendrehscheibe unter Jobs und Karriere bewerben!


Mag. Michaela Kopriva: 0664/825 78 78
office@juristendrehscheibe.at
www.juristendrehscheibe.at


Impressum: Kopriva Unternehmensberatung, Mag. Michaela Kopriva, Zeltgasse 3-5/10 A-1080 Wien
Abmelden: Ich möchte keine E-Mails mehr zum Thema "Stellenangebote AssistentInnen" erhalten (Unsubscribe)
Powered by ullNewsletter from ull.at